iPad Mini: Plant Apple mit zehn Millionen Exemplaren?

By | 9 Oktober, 2012
VN:F [1.9.22_1171]
Deine Bewertung
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Viele rechneten bereits mit einer offiziellen Ankündigung des iPad Mini am 12. September. Doch Apple ließ die Fans mal wieder zappeln und legte den Fokus voll und ganz auf das iPhone 5. Verschiedene Quellen berichten nun aber, dass Apple Bauteile für mögliche zehn Millionen Exemplare des iPad Mini geordert haben soll – und schon brodelt die Gerüchteküche wieder gewaltig.

Kommt es, das iPad Mini? Oder kommt es nicht? Nach wie vor wartet man gespannt auf eine offizielle Ankündigung von Seiten Apples, doch die Jungs haben wie immer jede Menge Zeit. Trotzdem wird von vielen Seiten erwartet, dass das kleine iPad in den nächsten Wochen angekündigt wird. Diese Annahme wird derzeit unterstützt von den aktuellen Bestellungen des wertvollsten Konzerns der Welt. So hat Apple nämlich in Asien für den Zeitraum zwischen Oktober bis Dezember eine solche Menge an Bauteilen bestellt, dass damit theoretisch zehn Millionen Exemplare des iPad Mini gefertigt werden könnten.

Falls diese Angaben der Wahrheit entsprechen (und wenn das Wall Street Journal etwas vermeldet darf man in der Regel davon ausgehen, dass zumindest ein Funken Wahrheit dahinter steckt) hat Apple mit dem kleinen Tablet Großes vor. Denn Amazon plant für das Kindle Fire lediglich mit fünf Millionen Exemplaren – und dieses Tablet war 2011 immerhin das zweiterfolgreichste überhaupt. In Kombination mit den Windows 8 Tablets steht uns also ein äußerst spannender Schlussspurt 2012 im Tablet-Sektor bevor.

Quelle Bild: Tatsuo Yamashita | Flickr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1 + = 9