iOS / Mobile

Osmos: In anderen Sphären

VN:F [1.9.22_1171]
Deine Bewertung
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Vielleicht ist es Zufall, dass die Entwickler von Osmos “Hemisphere Games” heißen, vielleicht auch nicht. In jedem Fall ist Osmos ein Spiel, das die Benutzer in andere Welten zu versetzen weiß.

Minimalistische Elektro-Musik, leuchtende Planeten, verzaubernde Farben – da fühlt man sich doch direkt wie auf einem anderen Stern. Als Spieler von Osmos steuern wir einen von vielen Planeten durch zahlreiche Level und müssen dabei versuchen, durch Absorption anderer Planeten eine bestimmte Größe zu erreichen. Das klingt im ersten Moment vielleicht ziemlich einfach, ist es aber in der Praxis nicht unbedingt. Denn wir können nur Kugeln aufnehmen, die kleiner als wir selbst sind, treffen wir mit größeren Planeten (die glücklicherweise mit einer anderen Farbe vom Spiel gekennzeichnet werden) zusammen, haben wir verloren.

Die Steuerung funktioniert dabei ziemlich intuitiv. Je nachdem an welche Seite unseres Planeten wir tippen, macht dieser einen kleinen Satz in die entgegengesetzte Richtung. Allerdings verliert man dabei Masse, wer also nur wild herumtippt, wird ziemlich schnell Probleme bekommen. Kleine Besonderheit: Osmos lässt sich auch im Multiplayer gegen Freunde oder Gegner aus dem Internet spielen.

Insgesamt hebt sich Osmos deutlich von anderen Spielen aus dem App Store ab. Klasse Atmosphäre, einfaches Prinzip, tolle Idee, perfekte Umsetzung – Osmos verdient die vielen tollen Bewertungen und Lobgesänge!

Osmos für iPAD

Osmos for iPad (AppStore Link) Osmos for iPad
Hersteller: Hemisphere Games Inc

Freigabe: 4+
Preis: 4,49 € Download

Osmos für iPhone

Osmos (AppStore Link) Osmos
Hersteller: Hemisphere Games Inc
Freigabe: 4+
Preis: 2,69 € Download

-

Quelle Bild: Hemisphere Games

 

Tags: , , , , , ,

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


4 + = 9

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

TERA