Dead Island 2 – Weiter in Entwicklung, Sumo Digital übernimmt

Totgesagte leben länger, wie man so schön sagt. Und was für die totgeweihten Lebenden gilt, sollte für die lebenden Toten ohnehin kein Problem sein.

Nachdem Publisher Deep Silver letztes Jahr mit dem Entwickler des ersehnten Nachfolgers zu Dead Island gebrochen hatten, stand lange Zeit nicht fest wie oder ob es überhaupt weiter geht mit dem Titel. Doch nach aktuellen Meldungen klingt alles danach als würde die Entwicklung von Dead Island 2 in guten Händen liegen.

Demnach hat Sumo Digital (Little Big Planet 3, Sonic Allstar Racing Transformed) die Kontrolle übernommen und es geht gut voran.

„Sumo zeigte ein großes Verständnis für die Marke, hatte kreative Ideen und eine exzellente Vision, die zu unserer eigenen passte.“, erklärt Koch Media CEO Dr. Klemens Kundratitz, „Es machte absolut Sinn, ihnen das Projekt zu übergeben. Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt mehr Details nennen, aber derzeit möchte ich sagen, dass wir natürlich super aufgeregt über den Fortschritt sind, den wir mit ihnen machen.“

Wir dürfen gespannt sein wie sich Dead Island 2 entwickelt und vorallem wie es sich im Vergleich mit der hauseigenen „Konkurrenz“ Dying Light schlagen wird.

Was sagt ihr zur Entwicklerwahl?

Letzter Trailer:

[youtube id=“ufGHYtBryRQ“ width=“600″ height=“350″]

Quelle

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen