Final Fantasy XV – Details zum Spiel

Dieses Wochenende wurden einige Details zu Final Fantasy XV publik. Anlässlich des Manga- und Anime-Event Jump Festa in Japan veröffentlichte Square Enix nicht nur einen neuen Trailer, sondern auch noch einige Details zum Spiel, die ich hier grob zusammengeschrieben habe:

  • Die bereits im Trailer sichtbare Stadt Restaru soll nur eine von vielen sein und bei weitem nicht die Größte. Sie ist frei bereisbar und ohne unnötige Ladezeiten zwischen einzelnen Gebieten. Es soll sogar die Möglichkeit geboten werden in den Hotels der Städte übernächtigen & essen zu können. Ausruhen ist sehr wichtig in diesem Teil, da sonst die Effektivität des Charakters sinkt. Bis zu drei Tage ohne Schlaf sind rein theoretisch möglich bevor der Charakter völlig unbrauchbar wird. Ausruhen wird ebenfalls für Level-Ups benutzt. Also besser regelmäßig schlafen wenn es sich im Spiel anbietet …
  • Die Städte können mit dem Auto befahren werden. Sollte das Ziel nicht mit dem Auto bereisbar sein, dann steht dem Spieler ein Zug zur Verfügung.
  • Der Charakter kann Kreaturen beschwören, die an seiner Seite kämpfen.
  • Die Gruppe besteht nicht zwangsweise immer aus vier Mitgliedern. Man kann Gruppenmitglieder austauschen und ab und an gibt es Gastgruppenmitglieder wie z.B. Cor aus dem E3 Trailer 2013.
  • Derzeit gibt es wenig Infos über das Magiekampfsystem, da der Fokus auf dem allgemeinen Aufbau des Kampfsystem liegt. Deshalb wird das Magiesystem erst später hinzugefügt wenn das komplette Kampfsystem sich im Endstadium befindet.

Erscheinen wird Final Fantasy XV vermutlich erst Ende des Jahres 2015. Für all jene, die es schon nicht mehr erwarten können es zu spielen, die können es hier zumindest schon einmal vorbestellen.

Schreibe einen Kommentar