Fortnite – Battle Royale mit mehr als 100 Spielern?

Das Battle Royale Genre boomt und der Shooter Fortnite dürfte dafür das wohl beste Beispiel sein. Mit dem kostenlosen Battle Royale Modus hat das Game zahlreiche Spieler auf dem PC und den Konsolen glücklich gemacht. Dennoch will Entwickler Epic aber für Neuerungen sorgen, um den Überlebenskampf dauerhaft interessant und attraktiv zu gestalten. Könnte ein Battle Royale Modus mit mehr als 100 Spielern die Lösung sein?

Größere Matches bei Fortnite

Ganz offen hat Fortnite Lead Designer Eric Williamson jetzt im offiziellen Playstation Magazin darüber nachgedacht, beim Shooter zukünftig für noch größere Battle Royale Matches zu sorgen. Stat 100 Spieler sollen dann rund 200 Gegner aufeinander losgelassen werden. Williamson findet diese Idee grundsätzlich interessant, auch wenn bei einer solchen Spielerzahl viele technische Details berücksichtigt werden müssen und man Vor- und Nachteile einkalkulieren muss.

Möglicher 200 Spieler Modus ist Zukunftsmusik

Trotz alle Begeisterung – Epic macht deutlich, dass ein Battle Royale mit mehr als 100 Spielern aktuell noch Zukunftsmusik ist. In nächster Zeit wird man mit einem solchen Spielmodus also nicht rechnen können. Aktuell genießen andere Details Priorität. Interesse scheint man aber auf jeden Fall zu haben, einen Versuch zumindest irgendwann in die Tat umzusetzen. Stellt sich nur die Frage, ob auch die Spieler einen Überlebenskampf mit so vielen Mitstreitern interessant finden würden. Was meint Ihr?

Quelle

 

Schreibe einen Kommentar