Fortnite: Battle Royale

Beim MMO Shooter Fortnite wird es am kommenden Donnerstag ein umfangreiches Update geben, das sich um unterschiedliche Spielfehler kümmern soll, zugleich aber auch für neue Items sorgt. Im free2play Fortnite Battle Royale Modus darf man sich zum Beispiel über die angekündigte „Taschenfestung“ freuen. Details zur Funktion dieses Item sind noch nicht offiziell bekannt. Es handelt sich aber wohl um eine Granate, die für eine Art Deckung sorgt und so Schutz vor feindlichen Angriffen bietet.

Fortnite Battle Royale – Taschenfestung sorgt für zusätzlichen Schutz

Die Taschenfestung wird mit großer Wahrscheinlichkeit zusammen mit dem Update am Donnerstag live gehen. Laut Epic handelt es sich hierbei um eine Granate, die man im Inventar mit sich führt und zum Einsatz bringen kann, um eine Art Schutzbarriere zu errichten. Um welche Art Barriere es sich dabei handelt, steht allerdings noch nicht fest. So könnte die Taschenfestung einfach nur für eine Wand oder Kuppel als Deckung sorgen oder womöglich eine komplette Mini-Festung mit Wänden und Decke errichten, die kurzzeitig als Rückzugsmöglichkeit dient. Auf jeden Fall wird das neue Item aber Schutz vor feindlichen Angriffen bieten.

Update am Donnerstag sorgt für optimierten Bau-Modus

Das geplante Update am Donnerstag wird allerdings nicht nur für neue Items sorgen. Zugleich behebt Epic beim Multiplayer Shooter auch viele nervige Spielfehler, die insbesondere den Bau-Modus betreffen. Außerdem sollen die Fortnite Performance Probleme auf den Konsolen behoben werden, die in letzter Zeit für ein stockendes Gameplay gesorgt hatten.

Quelle

 

Schreibe einen Kommentar