JESHOOTS-com

Ist der virtuelle Traum geplatzt?

Moderne Technologien stellen dem Spieler die Möglichkeit zur Verfügung, zwischen verschiedenen Arten von Realitäten zu wählen. Mit virtuellen Realität (VR) können Sie mithilfe spezieller Geräte in die virtuelle Welt eintauchen und nicht sehen, was in der realen Welt passiert. Dadurch entsteht der Effekt, sich an einem völlig anderen Ort zu befinden. Dieses Gefühl kann man nur mit den Online Casinos vergleichen. Besuch sie hier und erziele Gewinne bei den Glücksspielen und Sportwetten, ohne das Haus zu verlassen. Hier ist die Umgebung auch voll interaktiv und das Spielen fühlt sich so realistisch wie möglich an.

Derzeit gibt es eine große Auswahl an Virtual-Reality-Helmen, die in Light Mobile VR, Premium Mobile VR und Computer-VR-Helme unterteilt sind.  Augmented Reality (erweiterte Realität) verändert nicht die Umgebung einer Person, sondern bringt nur künstliche Elemente wie Wetterinformationen oder Pop-up-Benachrichtigungen über den Empfang einer E-Mail mit. Der entscheidende Punkt ist, dass digitale Inhalte nicht an den Raum gebunden sind. Und Mixed Reality (gemischte Realität) bedeutet, dass der realen Welt virtuelle Objekte hinzugefügt werden, die an ihren Platz im Raum gebunden sind, sodass der Spieler sie als real wahrnimmt.

Der Unterhaltungsmarkt ist bei weitem der größte Verbraucher von Virtual-Reality-Technologie. In Wirklichkeit gibt es jedoch viele Anwendungen für VR: Sendungen, Filme und Fernsehsendungen, Marketing, Gesundheitswesen, Architektur, Immobilien, Militärindustrie, Kultur und Tourismus, Bildung, Sport, Fernkommunikation, Handel und viele andere.

Eine große Herausforderung besteht darin, Probleme  mit der Ausrüstung zu lösen: Kabel zu beseitigen, die Ortung und Bildschirmauflösung zu verbessern, das Gewicht und den Preis von Virtual-Reality-Helmen zu senken. Aber diese Probleme werden nach und nach behoben. Es erscheinen ständig neue Helme der virtuellen Realität, die drahtlos sind und eine verbesserte Bildschirmauflösung sowie eine Reihe weiterer wichtiger Verbesserungen aufweisen, die das Bild vor Körnigkeit schützen und die Klarheit und Qualität des Bildes verbessern. Der Preis sowohl für die Helme selbst als auch für die Computer, die für ihre gute Leistung benötigt werden, sinkt ebenfalls von Jahr zu Jahr.

Trotz aller Schwierigkeiten verbreitet sich die VR-Technologie immer mehr. Dies wird durch die Bemühungen der weltweit größten IT-Giganten, die staatliche Unterstützung für innovative Technologien sowie die aktive Arbeit von Start-ups, die an Technologie glauben und diese entwickeln, erleichtert.

 

Die allgemeinen Regeln für das Spieldesign für Virtual Reality und andere Plattformen sind ähnlich – hier müssen Sie auch Spieler einbinden, binden und monetarisieren. Dies geschieht jedoch unter Verwendung der einzigartigen Funktionen der virtuellen Realität und unter Berücksichtigung zusätzlicher Faktoren, die VR-Plattformen inhärent sind. Dieser Prozess beginnt mit der wichtigsten Frage: Wofür brauchen wir in diesem Spiel virtuelle Realität? Was wird es geben, was nicht auf anderen Plattformen implementiert werden kann? Wenn es eine Antwort auf diese Frage gibt, können wir weitermachen. Wenn es keine Antwort gibt, ist es unwahrscheinlich, dass ein solches Spiel erfolgreich sein wird.

Wenn Sie mit der Erstellung eines VR-Spiels beginnen, sollten Sie besonders darauf achten, das Verletzungsrisiko für einen Spieler und die Beschädigung der Ausrüstung während des Spiels zu minimieren, indem Sie die Spielmechanik richtig gestalten und das Problem der Reisekrankheit in Virtual Reality bewältigen. Es ist notwendig, dem Benutzer den Prozess des Eintauchens in eine virtuelle Umgebung zu erleichtern, ihm zu helfen, die Steuerungen zu verstehen und ihre taktilen Rückmeldungsfähigkeiten zu nutzen. Sie müssen sich über die Beschränkung der Sitzung im Vergleich zu Spielen auf anderen Plattformen, über die besonderen Anforderungen für die Gestaltung von Schnittstellen in Virtual-Reality-Spielen und vieles mehr im Klaren sein.