Mighty No. 9 – Release erneut verschoben

Obwohl Mighty No.9, spritueller Nachfolger der kultigen Mega Man-Reihe, das bereits im April 2015 hätte erscheinen sollen, dann auf September des gleichen Jahres und schließlich auf den 9. Februar 2016 verschoben wurde, in Kürze hätte erscheinen sollen, kommt es wohl erneut zu Verzögerungen. Wie Comcept CEO und Entwickler Keiji Inafune heute in einem Rundschreiben an die Backer des kickstarter-Projekts mitteilte, wird der Plattformer erst im Frühjar fertig gestellt und veröffentlicht werden können.

Grund hierfür seien Probleme und diverse Bugs im Matchmaking und im kompletten Netzwerkcode, die es zu beheben gilt – Keine leichte Aufgabe, erscheint Mighty No. 9 doch so ziemlich für alle gängigen Konsolen, Handhelds und den PC, wobei die Fehler auf jedem System anders behoben werden müssen.

Generell freuen wir uns darüber, dass das Spiel ohne Fehler auf den Markt kommen soll, können aber den Unmut der Backer durchaus verstehen. Den Release über ein Jahr zu verschieben, hebt vielleicht die Vorfreude, nicht aber das Vertrauen. Künftige kickstarter-Kampagnen Inafunes könnten es daher schwerer haben.

Aber warten wir mal ab, was das Frühjahr uns dann (hoffentlicht) bringt.

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

[youtube id=”-mkosvmZfqw” width=”600″ height=”350″]

Ein Gedanke zu “Mighty No. 9 – Release erneut verschoben

Schreibe einen Kommentar