OFM

Das kostenlose Fußball-Manager-Browsergame OFM, welches 2009 für den ersten Deutschen Computerspielpreis als bestes Browsergame 2009 nominiert wurde, bietet dir die Möglichkeit in die Rolle des Managers und Trainers zu schlüpfen und die Verantwortung für alle Entscheidung – von Stadionausbau bis hin zur Spielerverpflichtung zu übernehmen. Nehme die Herausforderung an und führe deinen Club zum wirtschaftlichen und sportlichen Erfolg!

32 Länderligen mit 18 Mannschaften, 34 Spieltage pro Saison, zusätzliche Fun-Cups, Freundschaftsspiele und der OFM Pokal machen OnlineFußballManager zu einem Browserspiel, in dem du deine Taktiken und Aufstellungen immer wieder neu überdenken musst, denn nur die beiden Bestplatzierten einer Liga steigen auf. Dabei kannst du zwischen insgesamt neun unterschiedlichen Spielsystemen, sowie verschiedene Taktikmöglichkeiten ausprobieren. Du hast jeweils die Wahl zwischen fünf verschiedenen Einsätzen (FairPlay, Diva, Normal, Körperbetont und Brechstange) und musst entscheiden, ob du mit einer aggressiven Angriffstaktik punkten willst oder doch lieber durch Fair Play deine Spieler vor gelben und roten Karten schützen willst.

Über Nacht läuft die Berechnung (in der Zeit ist kein Login möglich!) der ausgetragenen Spiele und am nächsten Morgen bekommt man die Antwort auf: Wie viele Besucher haben sich das Spiel im Stadion angeschaut? Hat der neu eingekaufte Stürmer getroffen? Hat die neue Strategie einen Gewinn eingebracht?  Doch keine Angst, OnlineFußballManager ist ein stressfreies Browsergame, sprich: Egal ob fünf Minuten am Tag oder fünf Stunden

Es sollte zudem nicht vergessen werde, dass das Spielerbewertungssystem nicht nur an den Siegen oder Toren, sondern auch an Trainingserfolge und Erfahrungspunkte gemessen werden. Im OFM Pokal können sich die Teilnehmer zwar nicht an einem Preisgeld erfreuen, aber zusätzliche Stärkepunkte erspielen. Diese sind wichtig, um den auf dem Transfermarkt hohe Preise erzielen zu können. Der Erwerb und Verkauf von neuen Spielern läuft nach dem Auktionsprinzip ab.

Wie auch im wahren Vereinsleben zählt auch hier das Geld. Entweder um neue Spieler zu verpflichten oder das eigene Stadion, das zu Beginn nur 400 Zuschauer fasst. Mit genügend finanziellen Mitteln können die vier unterschiedlichen Blockeinheiten ausgebaut werden, so dass knapp 400.000 Besucher Platz finden. Auch die Höhe der Eintrittsgelder liegt als Manager in deiner Hand, die du für jedes Spiel neu festlegen kannst, um maximalen Gewinn einzufahren. Aber auch Stadionverbesserungen wie Parkplatzausbau oder Sicherheitsinvestitionen darfst du nicht aus Profitgier vernachlässigen! Weitere Einnahmen können über Sponsoring eingefahren werden, mit dem Plus-Account des OnlineFußballManagers kannst du sogar auf Spiele wetten.

Zurzeit gibt es nur an eine deutschsprachige Version, jedoch ist eine in englischer Sprache für die Zukunft geplant.

Bereits 180.000 registrierte Spieler, rund 1000 Neuanmeldung pro Tag und die Erweiterung der deutschen Liga um weitere Starterligen, um neuen Spielern „Platz“ zu schaffen,  machen deutlich: OFM ist auch nach 7 Jahren der Entstehung, beliebt und die Macher haben ihre Vorhaben ein Spiel mit einfacher Bedienung, aber dennoch mit komplexer Spieltiefe bestens umgesetzt. Wer sich nicht nur als Trainer einer Mannschaft bis an die Tabellenspitze zocken will, sondern auch die Fäden in wirtschaftlichen Entscheidungen mit in der Hand halten will, ist beim OnlineFußballManager genau richtig! Hier musst du sportliches und finanzielles Geschick zeigen, um ganz nach oben zu kommen – bist du bereit?

Ein kleiner Tipp am Ende: ein sicherer Torwart und ein sicheres Mittelfeld ist nicht das Schlechteste, was dir passieren kann, im Kampf um: Tore, Siege und Fußballruhm.

Schreibe einen Kommentar