Pathosis – unheimliches mittelalterliches Indie Rollenspiel

Mit Pathosis hat ein neues Combat-RPG mit mittelalterlichen Setting auf Steam aktuell die Early Access Phase eingeläutet. Als furchtloser Ritter findet man sich in einer von einer Seuche heimgesuchten Welt wieder, die von Untoten bevölkert wird. Es gilt, ein Heilmittel gegen die mysteriöse Krankheit zu finden und die Welt aus den Klammern der lebenden Toten wieder zu befreien. Pathosis wurde von Acylis Studios entwickelt und soll für geplante zwei bis drei Monate im Early Access verbleiben, bevor der finale Release auf dem PC erfolgt.

Pathosis – unheimliches mittelalterliches Indie Rollenspiel

Zombies treffen auf das Mittelalter. Bei Pathosis handelt es sich offensichtlich um eine neue Herangehensweise an die Pest.

Statt den sicheren Tod erwartet einen bei einer Erkrankung hier nämlich das ewige Leben als Untoter. Diese muss der Spieler – einer von wenigen Überlebenden und als furchtloser Rittern – bekämpfen und eine Möglichkeit suchen, die Seuche dauerhaft zu vernichten. Dafür stehen einem eine große offene Spielewelt zur Verfügung sowie unterschiedliche Waffen und Ausrüstungen, um sich gegen die Untoten und weitere Gegner verteidigen zu können. Auch das klassische Level-System fehlt bei Pathosis nicht, um die eigenen Fähigkeiten kontinuierlich ausbauen zu können.

Early Access soll einige Monate andauern

Der Entwickler plant bei Pathosis eine Early Access Phase von ein bis zwei Monaten. An diesem Plan kann sich aber natürlich noch einiges ändern und hängt von der Entwicklung der Testphase ab.

Beim späteren finalen Release will man den Spielern in jedem Fall eine weitläufigerer Map, ein optimiertes Level-System und mehr Gegner sowie Ausrüstungsgegenstände bieten können. Wann dieser erfolgt, ist aber noch nicht klar.

Mehr Infos zum düsteren RPG erhaltet Ihr über die Quelle.

Quelle

Schreibe einen Kommentar