PUBG – Weitere Testrunde für „Savage“ Map

Unter dem Codenamen Savage basteln die Entwickler bei PUBG bereits seit einiger Zeit an einer neuen Map. Nun hat man auf Steam ganz offiziell eine neue Testrunde für die Karte angekündigt und erklärt außerdem, welche Neuerungen man bei der Map vorgenommen hat.

Neue optimierte Savage Map geht an den Test-Start

Wie auf Steam jetzt bekannt gegeben wurde, findet aktuell beim Battle Royale Shooter PUBG eine weitere Testrunde für die noch unveröffentlichte Map Savage statt. Man hat hier bereits einige Veränderungen nach dem ersten Testdurchlauf vorgenommen, um die Karte noch besser bespielbar zu machen. So hat man das Terrain optimiert, um für bessere Zugänglichkeit zu sorgen und Details und Objekte wie Brücken optimaler platziert. Ebenso wurden drei neue Bereiche bei der Insel Map integriert. Zusätzliche Neuerungen setzen sich durch das dynamische Wetter und einer Verkleinerung der roten Zone zusammen. Ebenso hat man für ein Feature gesorgt, dass die verbliebene Anzahl der Spieler berechnet, um die blaue Zone so im richtigen Moment zu aktivieren. Ihr könnt Euch einen Überblick über sämtliche Neuerungen anhand der unten aufgeführten Quelle verschaffen.

PUBG Savage Map – Offizieller Release erst in einigen Monaten

Wer jetzt übrigens auf einen baldigen Release der neuen Insel-Map hofft, der wird leider enttäuscht. Denn das Entwickler Team bestätigt auf Steam mehr oder weniger, dass die Bearbeitung wohl noch einige Monate in Anspruch nehmen wird.

 

Schreibe einen Kommentar