Stargames Casino im Test

Meine Kollegen – zumindest der Markus – wissen es ja teilweise und auch so bin ich auch unter anderem ein Spieler, der sich nicht nur auf Konsolen Ebene und klassischen Videospielen austobt, sondern auch gerne mal Casino oder Automatenspiele konsumiere. Dabei möchte ich aber eines vorwegnehmen: Versteht die Angelegenheit bitte nicht falsch, natürlich kann sind diese Spiele gerade im Bezug auf Glückspiel manchmal eine heikle Sache. Allerdings ist das auch ein Thema für sich selbst: Wer sich beherrschen kann und einen gesunden Umfang pflegt, der wird dabei durchaus Spaß haben können. Davon abgesehen hat jede die Möglichkeit, auch Kostenlos spielen zu können.

In diesem besonderen Review möchte ich nicht die Spiele selbst testen, sondern eher eine Seite, getestet aber als eine klassische Rezension. Durch mein Hobby ab und an in die Spielbank zu gehen bin ich selbst darauf gestoßen und möchte meine Erfahrung schlichtweg mit euch teilen. Doch zunächst erst einmal, wie komme ich dazu, auf unseren Blog auch über solche Spiele zu schreiben? Mehr dazu in meinem Beitrag:

Bequem von zu Hause aus

Als leidenschaftlicher Gamer in jeder Hinsicht war ich vor ein paar Monaten schon einmal neugierig. Im echten Leben spiele ich nämlich auch sehr gerne Poker, Blackjack oder andere Spiele. Als ich dann mal mit meinen Bekannten in eine Spielhalle gegangen bin, habe ich eben auch mal ausprobiert und gespielt. Und ja, da muss man dann leider doch Geld einschmeißen, denn in den Hallen kann man natürlich nicht kostenlos spielen. Unter guter Selbstbeherrschung habe ich das eben gemacht. Manche Leute gehen eben weg und geben das Geld sinnlos fürs besaufen aus, ich habe mich ab und an da vergnügt. Dabei habe ich viele Spiele in kürzester Zeit lieb gewonnen: Book of Ra, Poker nach wie vor und auch Tripple Chance.
Das Ganze hat aber mit der Zeit doch ganz schön genervt. Zum einen musste ich immer wieder mehrere Kilometer auf mich nehmen und in eine Spielhalle spielen, zum anderen kostete es sehr viel Geld natürlich (auch wenn ich hier und da gute Summen gewonnen hatte). Wie könnte man das Problem also umgehen? Leider hat es etwas gedauert, aber die Lösung war eigentlich ganz einfach. Das Internet!
In meiner Recherche bin ich dabei auf mehrere Seiten gestoßen. Natürlich ist das Angebot sehr vielfältig und groß, aber es soll ja auch Legal und vor allem seriös sein. Als ich dann StarGames gefunden habe war ich auch direkt sehr zufrieden und jetzt kommen wir nämlich direkt zum Test. Doch vorher könnt ihr euch selbst darüber Schlau machen und das Stargames Video ansehen. 

star-games

StarGames

Die Seite fällt zunächst extrem positiv auf, weil sie aufgeräumt wirkt. Ich hasse es wie die Pest, wenn ich mich durch tausende Banner und Werbungen erstmal durchklicken muss, um spielen zu können. Meistens sind nämlich gerade solche Seiten übersäht davon, dass man sich ja auch anmeldet darauf. StarGames ist da wirklich sehr zurückhaltend und wirbt maximal nur mit Vorteilen, die aber nicht penetrant aufgesetzt werden. Wer sich im Übrigen dafür interessiert: StarGames Bonus findest du hier!
Ich wollte zunächst einmal kostenlos die Spiele ausprobieren und diese Möglichkeit wird auch entsprechend angeboten. Die Spieleauswahl ist gerade für Kenner sicherlich ein Paradies. Bis auf mein Tripple Chance wird so ziemlich alles geboten auch das finde ich klasse.

Fazit

StarGames ist für mich persönlich eine saubere Möglichkeit, auch von zu Hause spielen zu können. Dabei spielt es keine Rolle, ob man wirklich Geld ausgeben möchte oder eben nicht. Das bleibt euch selbst überlassen. Das Schöne daran ist auch, dass man nichts großartig installieren muss, da alles über den Browser nutzbar ist. Wer Fragen oder Anregungen dazu hat, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen. Ich sehe das durchaus als Abwechslung und spiele so gerne auch mal am PC oder sogar Unterwegs auf dem Smartphone! Im Dschungel der Online Casinos für mich eine Alternative! Fehlt nur noch Tripple Chance…

 

Schreibe einen Kommentar